WANDERREISE MADEIRA

12.-19. Februar (über Fasching)
Vorläufiger Reiseverlauf


1. Tag: Anreise
Transfer zum Flughafen Stuttgart und Flug nach Funchal/Madeira. Nach Ihrer Ankunft ca. 20minütige Busfahrt zum Hotel „Riu Palace Madeira“ in Canico de Baixa, wo Sie Ihr gebuchtes Zimmer erhalten. Die Verpflegungsleistung beginnt mit dem heutigen Abendessen. Am Abend stellt sich unsere Wanderführerin Barbara vor, und gibt einen kurzen Überblick über das Wanderprogramm.


2. Tag: Wanderung Ostkap
Nach dem Frühstück „entführt“ Barbara Sie zu einer ganztägigen Wanderung in den östlichen Teil der Insel. Beeindruckend das Wechselspiel der Farben, das sich am Ostkap dem Wanderer darbietet.
Vielfältige Braun- und Orangetöne prägen das Landschaftsbild und bezaubern auf ganz eigene Weise. Gehzeit: ca. 4 Std.mit geringem Aufstieg


3. Tag: Wanderung Lorbeerwald
Heute geht es ganz in den Westen der Insel. Nach einem kurzen Abstecher zu den berühmten
Felsbändern von Porto Moniz geht es hinauf in den Lorbeerwald und entlang einer einsamen Levada
ca 4 Stunden (Gehzeit) auf etwa 800m Seehöhe durch Lorbeer und Eukalyptuswald, vorbei an kleinen Wasserfällen. Ober die Südwestseite geht es dann mit den Bus zurück.


4. Tag: Ruhetag
Den heutigen Tag können Sie für einen Besuch der interessanten Hauptstadt Funchal nutzen, oder
Sie genießen die Annehmlichkeiten Ihres Hotels


5. Tag: Wanderung zum Pico Ruivo
Heute werden Sie etwas früher starten, den Ziel der Wanderung ist der höchste Berg Madeiras – der
Pico Ruivo. Abhängig von der Wetterlage wird Barbara eine der beiden möglichen Routen auswählen.
Im Winter und Frühjahr kann es gelegentlich vorkommen, dass der Gipfel wegen Kälte, Schnee oder
Sturm nicht begehbar ist, für diesen Fall wird Barbara eine entsprechende Alternative anbieten.
Gehzeit: ca. 4-5 Std., Höhenmeter je nach gewählter Route 300 bis 700 m Abstieg, 300 bis 600m
Aufstieg.


6. Tag: Wanderung von der Hochebene Paul das Serra zum Encumedapass.
In fast 1500 m Höhe beginnt die Wanderung entlang durch üppige Natur. Die Tour ist eine der
Abwechslungsreichen Touren und bietet wunderschöne Ausblicke in tiefgrüne Schluchten und auf das
Meer. Interessante Vegetation begleiten Sie auf Schritt und Tritt. Gegen Ende durchqueren wir drei
typische Levadatunnels.Gehzeit: 5,5 – 6 Stunden, 140m Aufstieg, 500m Abstieg


7. Tag: Ruhetag
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.


8. Tag: Heimreise
Nach hoffentlich erlebnisreichen Tagen treten Sie heute den Rückflug nach Stuttgart an.


WICHTIG:
Wir haben das Glück eine einheimische Wanderführerin zu haben´, die unzählige Wanderwege
und Varianten kennt und so auf Gegebenheiten sofort richtig reagieren kann.
Unsere Wanderführerin Barbara wird daher das o.g. Wanderprogramm aufgrund der aktuellen
Wetterlage vor Ort kurzfristig anpassen. Sicherheit geht immer vor und Barbara wird das beste
für Sie herausholen.
Die Wanderungen sind so ausgewählt, dass man schon während der Anfahrt zum
Ausgangspunkt interessante Seiten der Insel sieht. Unterwegs bleibt auch immer genügend
Zeit für „Fotostopps“.


Bitte scheuen Sie sich nicht, sich Barbara an zu vertrauen, falls Sie gesundheitliche Probleme haben
oder z.B. nicht schwindelfrei sind, damit sie entsprechend planen kann.
Bei unserer Wanderführerin Barbara sind Sie in guten Händen. Durch ihre herzliche Art und ihre guten Portugiesischkenntnisse hat sie viele und starke Bande mit einheimischen Bauern, Winzern,
Levadeiros und an den Wanderwegen wohnenden Einheimischen geknüpft. So ergeben
sich während der Wanderungen immer wieder ungezwungene und natürliche Begegnungen mit den
freundlichen Inselbewohnern.


AUSRÜSTUNG:
Das Wetter kann sich in Madeira sehr schnell ändern und wir werden uns auch in alpinen Regionen
bewegen. Eine gute Ausrüstung ist daher Voraussetzung,.
Knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle (Wir erleben immer wieder abgelöste Sohlen, bitte
kontrollieren sie diese an Ihren Schuhen). Die Schuhe sollen nicht „fabriksneu“ sein, bitte gehen Sie
neue Schuhe vorher ein.
Sonnen- Wind- und Regenschutz soll man immer dabei haben. Auch eine Kopfbedeckung, auch ein
Stirnband (Bandana - Schlauchschal) ist hilfreich.
Kleidung ist Zwiebellook angesagt. Also mehrere Schichten. Wir beginnen am Berg bei Wind und
kühlem Wetter und am Ende der Wanderung hat es Sonne und 25 Grad. Ob kurze oder lange Hosen
bleibt jedem selbst überlassen.
Was man zuviel mit hat kann ja im Bus bleiben!
Stirn- oder Taschenlampe. wer seine Wanderstöcke nicht mitnehmen möchte kann welche für 2 Euro
pro Tag bei uns ausleihen.
Die Wanderkleidung soll zusammen mit der Jause und 1,5l Wasser im Rucksack Platz haben.
TIPP: Fliegen Sie mit Rucksack als Handgepäck und den Bergschuhen angezogen.

 

Reisepreis: 1099.- € p.P. im DZ

                    70.- € Einzelzimmerzuschlag 

 

      

TUI TRAVELStar
Waldstetter Reisebüro
Gottlieb-Daimler-Straße 15
73550 Waldstetten

Wir beraten Sie gerne:
Tel. 07171 947780
Fax 07171 9477822
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 09:00 - 12:30
14:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

DB