Reiseverlauf

Gruppenflugreise „Madeira zum Kennenlernen“

21.-28. Oktober 2014

 

 

1. Tag: Anreise

Transfer/Zug zum Flug zum Flughafen Stuttgart und Flug nach Funchal/Madeira. Nach Ihrer

Ankunft ca. 20minütige Busfahrt zum Hotel Riu Palace Madeira und Zimmervergabe. Abendessen

im Rahmen der Halbpension. Am Abend stellt sich Ihre Reiseleiterin Barbara vor, und gibt einen

kurzen Überblick über das Ausflugsprogramm.

 

2. Tag: Ausflug „Santana – Adlerfelsen“ (ganztägig)

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem ganztägigen Ausflug in den Nordosten von Madeira. Sie

lernen Santana mit den, leider nur noch spärlich vorhandenen, typischen bunt bemalten

Bauernhäuschen kennen. Die Fahrt führt weiter über den Poiso-Pass in das Naturschutzgebiet

Ribeiro Frio, wo sich die ganze ursprüngliche Vegetation von Madeira entfaltet. Vorbei am

imposanten Adlerfelsen gelangen Sie nach Porto da Cruz, dem Zentrum des Zuckerrohranbaus.

Hier sollten Sie unbedingt das Nationalgetränk „Poncha“ verkosten, zu dessen Zubereitung auch

ein Teil des kräftigen Zuckerrohrschnapses gehört. An der Südküste entlang erreichen Sie gegen

Abend wieder Ihr Hotel, wo Sie ein leckeres Abendessen erwartet.

 

3. Tag: Ausflug „Madeiras Süden und der „Wilde Westen“ (ganztägig)

Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, fahren Sie heute über den Fischerort Camara

de Lobos zum Aussichtspunkt Cabo Girao. Mit seiner 580 Meter hohen Steilwand wird das Kliff von

keiner anderen Küste Europas an Höhe übertroffen und bietet einen herrlichen Blick über den

Ozean und das grüne Küstenland. Dann geht es in die Berge. Durch das tief eingeschnittene Tal

des Ribeira Brava führt die Straße bis Serra d'Agua. Hier werden Sie sehen, wie die madeirensischen

Bauern selbst in extremen Steillagen noch Feldterrassen anlegen . In Serpentinen und

über 1000 m Höhe verläuft der weitere Weg bis zur Passhöhe Encumeada. Bei Sao Vicente

erreichen Sie die etwas rauher wirkende Nordküste der Insel. Sie streifen den kleinen Fischerort

Porto Moniz, der für seine Meerwasserschwimmbecken bekannt ist. Die Rückfahrt erfolgt über die

geheimnisvolle Hochebene Paul da Serra. Abendessen im Hotel.

 

4. Tag: Ruhetag oder Funchal auf eigene Faust

Nutzen Sie den heutigen freien Tag, um die quirlige Hauptstadt Funchal zu besuchen. Mit dem

hoteleigenen Riu-Bus können Sie Funchal bequem erreichen. Ein Potpourri für die Sinne erleben

Sie in den Markthallen. Spazieren Sie durch die Altstadt von Funchal, oder besuchen Sie einen der

wunderschönen Botanischen Gärten.

Abendessen im Hotel.

 

5. Tag: Eira do Serrado - Curral das Freiras – Monte (ganztägig)

Durch das Tal des Eira do Serrado führt die Fahrt nach „Curral das Freiras“. Im 16. Jahrhundert

diente der Ort als Zufluchtsstätte für Nonnen. Heute gilt er durch seine spektakuläre Lage und die

Verarbeitung von Esskastanien, die Sie auf jeden Fall verkosten sollten, als beliebtes Ausflugsziel.

Die Weiterfahrt erfolgt über Monte, dem berühmten Villen-Vorort von Funchal, wo sich viele Reiche

und Adelige im 19. Jahrhundert nieder ließen und imposante Villen bauten. In der Wallfahrtskirche

Nossa Senhora do Monte wurde der letzte österreichische Kaiser, Karl I. von Habsburg,

beigesetzt. Genießen Sie vom Monte aus die wunderschöne Aussicht auf die Inselhauptstadt

Funchal.

 

6. Tag: Ruhetag

Nutzen Sie den Tag zur Erholung und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels ! Wer noch

mehr von Madeira sehen möchte, könnte heute auf eigene Faust mit dem „Hopp on – Hopp Off

Bus“ über die Insel touren. Abendessen im Hotel.

 

7. Tag: Leichte Levada-Wanderung bzw. Ruhetag

Frühstück. Um allen Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, Madeiras schöne Natur hautnah zu

erleben, hat Wanderführer Nelson eine leichte Wanderung zusammengestellt, bei der Sie

vorwiegend eben auf verschiedenen Levadas gehen werden. Sicher werden Sie von Nelson auch

viel Wissenswertes über die Pflanzenvielfalt Madeiras erfahren. Rückkunft im Hotel gegen

Spätnachmittag. Abendessen im Hotel.

 

8.Tag: Rückreise

Nach hoffentlich erlebnisreichen Tag treten Sie Ihren Heimflug nach Stuttgart an. Nach Ihrer

Ankunft Transfer nach Hause.

 

Änderungen des Reiseverlaufs aus organisatorischen Gründen sind vorbehalten

 

Hinweis zu den Wanderungen und Ausflügen:

 

Wir empfehlen zu den Ausflügen bequeme und feste Schuhe zu tragen, da Sie teilweise kleinere

Wegstrecken zu Fuß zurück legen werden. Für die Levada-Wanderung ist natürlich ebenfalls gutes

Schuhwerk (Wander-/Trekking- oder gute Outdoorschuhe) erforderlich.

Barbara und Nelson gehören zum Team unserer Wanderführerin, Christa Dornfeld, mit der wir

seit vielen Jahren zusammen arbeiten. Durch ihre herzliche Art und ihre guten Portugiesisch-

Kenntnisse hat sie viele und starke Bande mit einheimischen Bauern, Winzern, Levadeiros und an

den Wanderwegen wohnenden Einheimischen geknüpft. So ergeben sich während der Ausflüge

und Wanderungen immer wieder ungezwungene und natürliche Begegnungen mit den

freundlichen Inselbewohnern.

 

 

Leistungen:

 

  • Transfer/Zug zum Flug
  • Flug ab/bis Stuttgart
  • 7 x HP im 4,5* RIU Palace
  • 3 geführte Ausflüge
  • 1 leichte Levadawanderung

 

 

Reisepreis:

 

Buchung nur noch auf Anfrage!

TUI TRAVELStar
Waldstetter Reisebüro
Gottlieb-Daimler-Straße 15
73550 Waldstetten

Wir beraten Sie gerne:
Tel. 07171 947780
Fax 07171 9477822
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 09:00 - 12:30
14:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

DB